Donnerstag, März 16, 2006

Es wird grün...




..zumindest im Wohnzimmer. Hier sieht man die Kissen, die aus Leinen, Baumwolle und Seide in freier Verschneide-Technik mit der Overlock-Maschine in einem Kurs entstanden sind.

Die passende Tischdecke dazu hab ich auf unserem letzten Seesterne-Quilttreffen mit Hilfe der Kachel-Muster-Schablone genäht.





Das Zerschneiden der 9 Stoffe für 9 Quadrate erinnerte uns sehr an Sudoku. Doch da ich mich mit diesem Rätsel nicht auskenne, blieb es mir ein Rätsel, wie ich es hinbekomme, dass nur jeweils ein Stoff von den 9 verschiedenen in jedem einzelnen Quadrat erscheint. Kennt jemand eine Lösung?

Nun ja, trotzdem ist das Muster ganz hübsch geworden, finde ich, besonders durch die vielen Stickstiche aus meiner aurora, die ich bei diesem Muster mal ausprobieren konnte und die einen schönen Übergang zu den einzelnen Stoffen bilden.

1 Kommentar:

Rosefairy hat gesagt…

Hallo,

ich lese zufällig, dass Du das Sudoku-Prinzip nicht kennst. Der Beitrag ist aber schön älter. Wenn Du es noch immer nicht weißt, maile mich an. Dann erkläre ich es Dir. Meine Anschrift steht in meinem Blogprofil.

Liebe Grüße,

Rosefairy