Sonntag, Juni 25, 2006

Philadelphia-Torte mit Erdbeeren




Für diejenigen, die Appetit auf die leckere Torte bekommen haben, hier das Rezept:

Philadelphia-Torte mit Erdbeeren


200 g Löffelbisquit zerbröseln, mit
120 g Butter verkneten und diesen Teig in eine gefettete Tortenform drücken

2 Pakete Philadelphia mit
100 g Puderzucker und
4 Eßlöffel Milch cremig rühren und auf den Teig verteilen.

100 g Mandeln auf die Frischkäsemasse streuen, ca. 2 Stunden kalt stellen.

500 g Erdbeeren halbieren und auf die Mandelschicht verteilen.

500 g Schlagsahne mit
1 Päckchen Sahnefestiger und
1 Päckchen Vannilin-Zucker steif schlagen und auf die Erdbeeren verteilen und glatt streichen

1 Päckchen Tortenguß mit
1/4 l Apfelsaft und
1 Eßl. Zucker anrühren, kurz aufkochen und auf die Sahneschicht verteilen.

Mit einigen Erdbeeren verzieren und über Nacht kaltstellen.


Die Kalorien-Angabe lasse ich lieber weg. - Guten Appetit!

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Gestern wurde im Fernsehen der neue Modetrend aus den USA vorgestellt:
Nicht mehr schlanke oder magere Figuren sind angesagt, sondern skelettartige mit den Konfektionsgrößen Null und NullNull.
Bei solchen Fällen plädiere ich für eine mehrmonatige Zwangsernährung ausschließlich mit Philadelphia-Torte unter Verwendung von Früchten der Saison.
Dietrich (mit der Konfektionsgröße XL Plus)