Mittwoch, August 30, 2006

Eröffnung Citti-Mall


Heute war endlich Eröffnung des neuen Citti-Einkaufszentrums.



Von den 80 neuen Geschäften gefielen mir besonders zwei kleine Läden:


Ein Seifenladen, in dem es wunderbach roch und von dessen Decke zahlreiche Kräuter und Trockenblumen hingen.

Im anderen kleinen Laden waren jede Menge Perlen, hübsch nach Farben sortiert. Wenn sich der Trubel gelegt hat, werde ich hier bestimmt noch mal shoppen gehen;-)

Dienstag, August 29, 2006

Besondere Quiltgruppen-Aktivitäten...



Am Freitag haben einige unserer Seestern-Quiltgruppe die Quiltausstellung von Gesche Hach (ganz rechts) in Schulensee bewundert. Sie wies besonders auf einen Quilt hin, der in einer Gemeinschaftsaktion Ihrer Quiltgruppe entstand:

Jedes Mitglied dieser Gruppe brachte ein Stück des Lieblingsstoffes mit, von dem dann jeder ein Abschnitt bekam und der in einem Quilt verarbeitet wurde. Nach einem Jahr wurden dann die Ergebnisse gezeigt.

Während sie dann auch von Ihren Schwierigkeiten mit der Zusammensetzung der verschiedenen "Lieblingsstoffe" erzählte, mußten wir lachen. Wir erklärten ihr dann, dass unsere Gruppe im letzten Monat genau die gleiche Aktion startete....

Es ist ihr gut gelungen, aus diesen verschiedenen Stoffen ein harmonisches Muster herzustellen.
Ich bin sicher, dass wir es auch schaffen werden, in einem Jahr so schöne Ergebnisse vorzuzeigen... Ich bin schon fertig mit meiner Arbeit und sehr zufrieden;-)

Die Kerzenzeit beginnt...




...Zeit für ein paar Teelichtsäckchen. Beschreibung liest sich von unten nach oben;-)
Viel Spaß beim Nähen!

Warnung:
Bitte unbedingt darauf achten, dass sich das Teelicht in einem Glasbehälter und in sicherer Entfernung zum Stoff befindet.

Warning: Put the tealight in a glass and be sure it's in a secure distance to the fabric, please!!!



Etwas Sand, Reis, Körner oder Erbsen einfüllen, dann etwas Bastelwatte, obendrauf das Teelicht.
Die Ecken nach außen umlegen und mit einigen Stichen festnähen.
Etwas Stroh bündeln und mit einem Knopf an einer Ecke annähen.


Das Säckchen wenden...




Nun an den Linien entlang die Ecken absteppen.


Jetzt das Quadrat nocheinmal in die andere Richtung falten, wieder liegt der "Außenstoff" innen und wieder 2 Abstepplinien einzeichnen.


Das Quadrat in der Mitte so falten, dass der "Außenstoff" innen liegt. An beiden Seiten 4 cm und unten 1 cm abmessen und eine Abstepplinie einzeichnen.


Das Quadrate wenden und bügeln.


Die beiden Quadrate rechts auf rechts legen und bis auf eine kleine Öffnung zum Wenden zusammen nähen.


Du benötigst 2 Stoffquadrate in der Größe 15 x 15cm

Sonntag, August 27, 2006

Practice, practice, practice....



...das sind die letzten Wörter im Handout, dass wir von Carol erhalten haben. Ein Wochenende lang haben wir jede Menge Infos und Tipps und praktische Übungen erhalten. Super war auch, dass wir unsere fertigen Tops mitbringen konnten und Carol uns Anregungen für mögliche Quiltmuster gab. Jetzt weiß ich endlich, wie ich ein Ufo fertigquilten werde.
Es war ein toller Kurs....und für's leibliche Wohl wurde auch gesorgt...lecker...;-)


Ich werde jetzt Carols Vorschlag aufnehmen und immer ein kleines fertiges Probesandwich neben meiner Maschine liegen haben und vor jedem Nähen ein wenig üben, damit der "Schwung" erhalten bleibt...also üben, üben, üben.

Samstag, August 26, 2006

Move the fabric...stippling, loops, bumps, hooks, spirals...




...hieß es heute, wo es sonst heißt: Move your body....nämlich im benachbarten Spiegelsaal der Ballettschule. Es war der erste Tag des "Two day Machine Quilting class" im Fadenwerk mit Carol Olsen aus Amerika and Magrit Kopf. Carol hat uns auf English viel erzählt über foots, batting, basting, threads and needles. Wir haben auf unseren vorbereiteten sandwiches erste Quiltmuster ausprobiert, die mehr oder weniger gut aussahen...na ja, war ja auch erst ein "warm up excercise".



Jetzt bin ich gespannt, wie es morgen weitergeht...heute Nacht werde ich bestimmt im Traum noch weitere doodles quilten...;-)

Samstag, August 19, 2006

Vogel-Nachwuchs wird flügge



Heute erwischte ich mit der Kamera einen kleiner Fliegenschnäpper, als er neugierig aus dem Nest schaute.

Jetzt dauert es bestimmt nicht mehr lange und der Nachwuchs fliegt aus dem Nest...

Freitag, August 18, 2006

Vogel-Nachwuchs auf dem Balkon





Wieder einmal ist in das vor zwei Jahren gebaute Nest eine Vogelfamilie eingezogen. Diesmal sind es Grauschnäpper, die hier ihren Nachwuchs großziehen. Es ist lustig, anzusehen, wie diese Flugkünstler, die auf der Stelle fliegen können und Insekten aus der Luft schnappen, unermüdlich zum Nest fliegen und ihre Jungen füttern. Leider ist das Nest zu hoch, sonst hätte ich mal neugierig hineingeschaut. Aus Rücksicht auf die Vögel, betreten wir den Balkon nur noch selten, nur mal zum Blumengießen.

Flohmarkt-Fund

Am letzten Sonntag war ich seit langer Zeit mal wieder auf einem Flohmarkt und fand diese hübschen Knöpfe, die schon nach Farben sortiert, sehr günstig angeboten wurden. Obwohl ich ja nicht gerne Knöpfe annähe, sammle ich sie mit Leidenschaft und hab mich darüber sehr gefreut.

Samstag, August 12, 2006

Treffen der Seestern-Quilter



...heute - bedingt durch Krankheit ...hallo Saksia, gute Besserung!.... und Urlaub -in kleiner Runde...