Mittwoch, Februar 07, 2007

Update and history of siggy swaps


Ich freue mich, dass meine Anmeldung zum blogger-siggy-swap doch noch rechtzeitig angekommen ist und ich unter den 40 Swappern gelandet bin. Super, dass schon "vertraute" Bloggerinnen, die ich regelmäßig besuche, wie Bea, Danijela und Elke dabei sind und spannend ist es, wer jetzt noch den Weg über Australien zu mir findet.
Ich erinnere mich mit Freude an die Zeit vor über 7 Jahren, als das Millennium-swap-Fieber ausbrach. Das war damals auch der Beginn meiner Computerzeit zu Hause und die aktive Feierabendzeit mußte um einige Abendstunden verlängert werden. Die Computerstimme sagte immer öfters "Email for you" (Ich liebe diesen gleichnamigen Film!!) und täglich gingen "weiche" Briefe" ein. Das verwunderte nicht nur den Briefträger ...

Jetzt muß ich mir überlegen, wie ich mein siggy gestalte, die Blöcke sind fertig genäht. Bei dieser Gelegenheit hab ich mir meine riesigen Swap-Quilts ausgebreitet undr die schönen siggies noch mal angeschaut und dabei Namen entdeckt, zu denen immer noch eine Quilt-Freundschaft besteht. Wie schön, dass es das Internet gibt, oder? Seit 2000 hab ich auf Expos in Strassbourg und Den Haag und veschiedenen Quiltertreffen schon viele Quilter persönlich getroffen und kennengelernt.







Was sind schon 2000 Quadrate? Kurze Pause nach dem Zusammenheften des Riesensandwiches in der Schulaula. Meine eigenen Räume reichten leider nicht aus;-)



I'm busy with my blogger-siggy-swap and I'm thinking of my siggy. Therefore I looked at all the blocks of my siggy quilts I have finished since the Millennium-swap-fever which began in 1999. I found many names from quilters, which are still friends in mailing lists and some of them I could meet in person.

Kommentare:

gwen hat gesagt…

your siggy blocks look interesting and I am sure you will find an unusual way of signing them. I am looking foward to May as it is the first time that I take part in a siggy swap.

Bea hat gesagt…

Da bleibt mir ja die Spucke weg! Das sind ja TRAUMQUILTS. Ich kam zu spät auf den Millenium-Trip. Als ich an den PC kam um die weite Welt des Internets kennnzulernen, war es schon Ende 2000. Da war der größte Teil des allgemeinen Millenium-Fiebers schon gelaufen und ich hätte grantiert nicht mehr alle Quadrate zusammen bekommen. Ach - in einem nächsten Leben - grins -

Simonetta hat gesagt…

Marvelous your Siggies - quilt,Brigitte!!!!You are right, internet is fantastic. I hope that one day I will succeed in completing mine :)))))In so much continuous self in my collection LOL!!!