Sonntag, September 30, 2007

Herbst-Poesie




Vom Erkennen des Herbstes

Wenn die Bäume sich neigen
und die Drachen steigen,
Wenn die Vögel fliegen
und die Blätter liegen,
Wenn der Himmel ist grau
und die See sehr rau,
Wenn die Igel sich verstecken
und die Bären sich recken,
Dann merken wir,
bald wird es Winter hier.
(Sebastian Pawlik)

Kommentare:

Elisabeth hat gesagt…

Der Herbst kann ja sehr schön sein, aber wenn wir ein bisschen mehr Sommer gehabt hätten, könnte ich mich auch darauf freuen!! Nur nach so wenig Sonne, graut mir schon jetzt vor der dunklen Jahreszeit!!Die beste Ablenkung wird das Nähen von leuchtenden bunten Quilts sein, oder??LG!!

gisela und sabine hat gesagt…

Ein wunderschönes Gedicht!!
Den Herbst finde ich sehr schön, da man die Natur mit allen Sinnen erleben kann, vorallem das bunte Herbstlaub. LG!