Donnerstag, Februar 22, 2007

Baby Söckchen



Endlich sind sie da, die Zwillinge Nikolai und Lorenz, für die ich diese Söckchen aus Resten der Hundertwasser-Wolle gestrickt habe. Das heutige Datum - 22.2. - ist genau richtig für einen Geburtstag von Zwillingen, finde ich... alles zwei (mal)....;-)

Sonntag, Februar 18, 2007

Baby Grab Ball



Es bringt mir immer wieder Spaß, für Babys im Freundes- und Kollegenkreis kleine Spielzeuge aus Stoff - woraus auch sonst - anzufertigen.
An diesem Wochenende hab ich mal mit verschiedenen Greifbällen gespielt.

Der kleine Ball ist aus dem Buch "Mitbringsel" von Ellen Rauch aus Westfalenstoffen, der offene große Ball ist nach einer Anleitung in http://sewing.about.com/library/weekly/aa061099.htm aus 1930er Stoffen genäht.
Die einzelnen Segmente hab ich mit Dentafloss zusammengefügt. Diese Zahnseide ist elastisch und sehr stabil.

These grab balls I have made to welcome a Grandson from a friend soon;-)

Samstag, Februar 17, 2007

Neue Herausforderung - New challenge


Das ist der Inhalt des "brown bags" für unseren "Harmony in the Chaos Challenge 2007" von der Engelbee-Liste. Hmmm... was daraus wohl wird? Ich hab 1 Jahr Zeit, daraus einen 75 x 75 cm großen Quilt herzustellen, in dem alle Stoffe und Zutaten Verwendung finden müssen. Jedoch darf ich noch Stoffe nach Belieben hinzunehmen.



That's the content of my brown bag for the Challenge "Bring Harmony in the Chaos 2007". Now I have to get an idea. ...??? The size o the quilt has to be 30" x 30", finishing date January 2008. I have to use all items of the bag....all things are photographed and it will be checked by our list mom;-). Good luck, it's already sorted to one colour and I can add some fabrics/items from my stash.

Sonntag, Februar 11, 2007

Fotos des Tages




Heute sind wir mal wieder am Fördewanderweg von Kiel nach Heikendorf gewandert. Der neu freigegebene Strandabschnitt in Stadtnähe gibt einen schönen Blick auf die Stadt und das Westufer frei und die großen Pötte wie die Color Fantasy fahren dicht am Ufer vorbei. Leider war es ein wenig trübe.

I love Inchies




Jetzt ist der Inchie-Virus auch bei mir angekommen und ich konnte gestern einige unserer Seestern-Quiltgruppen-Frauen dazu überreden, einige dieser 1"-Quadrate mit zu nähen. Jede übernimmt eine andere Farbe, ich hab mich für "Rot-Weiß" entschieden. Ab Mitte März wird unsere Gruppe im Fadenwerk, Lerchenhof in Kiel, ihre Mini-Quilts ausstellen und da gehören diese kleinen "Stoffpralinen" doch einfach dazu, finde ich!

Decorating these tiny 1" fabric squares isis show and I'm happy that a few ladies will sew them too. I started with my favourite colours red-white.

Mittwoch, Februar 07, 2007

Update and history of siggy swaps


Ich freue mich, dass meine Anmeldung zum blogger-siggy-swap doch noch rechtzeitig angekommen ist und ich unter den 40 Swappern gelandet bin. Super, dass schon "vertraute" Bloggerinnen, die ich regelmäßig besuche, wie Bea, Danijela und Elke dabei sind und spannend ist es, wer jetzt noch den Weg über Australien zu mir findet.
Ich erinnere mich mit Freude an die Zeit vor über 7 Jahren, als das Millennium-swap-Fieber ausbrach. Das war damals auch der Beginn meiner Computerzeit zu Hause und die aktive Feierabendzeit mußte um einige Abendstunden verlängert werden. Die Computerstimme sagte immer öfters "Email for you" (Ich liebe diesen gleichnamigen Film!!) und täglich gingen "weiche" Briefe" ein. Das verwunderte nicht nur den Briefträger ...

Jetzt muß ich mir überlegen, wie ich mein siggy gestalte, die Blöcke sind fertig genäht. Bei dieser Gelegenheit hab ich mir meine riesigen Swap-Quilts ausgebreitet undr die schönen siggies noch mal angeschaut und dabei Namen entdeckt, zu denen immer noch eine Quilt-Freundschaft besteht. Wie schön, dass es das Internet gibt, oder? Seit 2000 hab ich auf Expos in Strassbourg und Den Haag und veschiedenen Quiltertreffen schon viele Quilter persönlich getroffen und kennengelernt.







Was sind schon 2000 Quadrate? Kurze Pause nach dem Zusammenheften des Riesensandwiches in der Schulaula. Meine eigenen Räume reichten leider nicht aus;-)



I'm busy with my blogger-siggy-swap and I'm thinking of my siggy. Therefore I looked at all the blocks of my siggy quilts I have finished since the Millennium-swap-fever which began in 1999. I found many names from quilters, which are still friends in mailing lists and some of them I could meet in person.

Sonntag, Februar 04, 2007

Treffpunkt Balkon...


...am Sonntagmorgen...
Wie gut, dass die Eichhörnchen nicht an meinen neuen "Droll Yankees-Birdsfeeder" herankommen.



Samstag, Februar 03, 2007

Wenn Füße laufen lernen... Creative feet


....kommen neue Ideen.... wie z.B. gestern beim Kurs mit Katrin Lünnemann/Bernina im Fadenwerk. Wir lernten, wie wir neben den üblichen Quiltfüßen und dem BSR mit unseren vorhanden Füßen, wie z.B. dem offenen Stickfuß 20, dem Patchworkfuß 37, dem Knopflochfuß, dem Knopfannähfuß 18 tolle Quilteffekte bekommen.



Diesen Fuß Nr. 43 hatte ich mir schon vor einiger Zeit gegönnt. Es wird Effektwolle ö. ä. eingefädelt und nach Belieben flächig auf den Stoff gequiltet.



Nach der Demonstration war dieser Fuß Nr. 10 nun ein MUSS-ICH-HABEN für mich. Man kann mit ihm wunderbar in der Naht quilten oder nach Verstellung der Nadelposition gleichmäßig im Nahtschatten quilten, weil man durch die mittlere Metallschiene eine gute Führung hat.

Donnerstag, Februar 01, 2007

siggy swap



Ich konnte nicht widerstehen und hab mich wieder einmal zu einem siggy swap angemeldet. Diesmal wird weltweit unter blogger-Freunden geswappt. Ein Block ist - bis auf die Signatur - fertig, 39 folgen noch....

I am taking part in a block swap for blogger-friends worldwide, organized by Cynthia.