Sonntag, Januar 18, 2009

Danke für die Ratschläge - Thanks for the tips



Die Entscheidung, wie ich quilten werde, ist getroffen, die Linien markiert und die ersten Quiltstiche sind gemacht;-) Vielen Dank für eure Ratschläge zu meinem Quiltproblem. Ich hab mich jetzt für das diagonale Rasterquilten im Stickbereich entschieden. Falls zum Schluss erkennbar ist, dass der mittlere Bereich weniger als der Rand gequiltet wurde und Beulen entstehen, werde ich noch einmal diagnoale Linien in die andere Richtung hinzufügen. Für die freien Flächen im Randbereich hab ich eine hübsche Schneekristall- und eine Schneemann-Quiltschablone gefunden.

Thanks for your comments and tips to my problem about quilting the embroidered blogs some days ago. I decides making digonal lines between the embroidery. I started and it works good.

Samstag, Januar 17, 2009

Quiltsandwich fertig ... mit Badmintonschläger und Heftpistole


Vor einiger Zeit las ich den Tipp, beim Heften mit der Pistole einen Badminton- oder Tennisschläger zu benutzen, um den Quilt anzuheben. Das hab ich mit meinem 1,65 x 1,87 großen Stick-Quilt ausprobiert. Es klappte prima, diese Methode kann ich gut weiter empfehlen.

Sonntag, Januar 11, 2009

Redwork-Jahreszeiten-Kissen - Redwork-Season-Pillow









Die Fertigstellung des Stickbildes und des Kissens paßte zeitlich so richtig super zu dem aktuellen Wetter. Der von Bea entworfene Jahreszeiten-Quilt aus dem Gilde-Heft gefällt mir sehr gut, doch leider hab ich nicht so viel Platz an den Wänden. So kam ich auf die Jahreszeiten-Kissen-Idee.

Mittwoch, Januar 07, 2009

Filzpuschen fertig - Felting shoes ready


Mit dem Nadelspiel Nr. 8 ging's ruckzuck weiter: 29 Runden über 36 Maschen, dann am Anfang jeder Nadel zwei Maschen rechts zusammenstricken bis nur noch je 2 Maschen übrig blieben, die dann vernäht wurden.

Nachdem die rückwärtige Naht zusammengenäht war entstand ein ziemlich großer Schuh.

Dann ging's spannend weiter. Zusammen mit einer Jeans ab in die Waschmaschine ins 40 Grad-Buntwäscheprogramm. Zum Trocknen mit Zeitungspapier in Form gebracht, entstand tatsächlich ein mollig warmes passendes Filzpuschen-Paar.

Dienstag, Januar 06, 2009

Ich kann den Faden wieder aufnehmen ... I can keep on knitting


dank der spontanen Hilfe von der lieben Bea. Als sie hörte, dass hier oben der Nadel-Notstand ausgebrochen ist, hat sie mir liebenswerter Weise das begehrte Spiel Nr. 8 besorgt und geschickt. Jetzt kann ich die angefangenen Stricken-Waschen-Filzen-Schuhe (Gr. 38 = 34 Maschen aufnehmen und 34 Reihen glatt rechts mit Nadel Nr. 8)weiterarbeiten. Ich bin schon sehr gespannt auf das Ergebnis, werde mal davon berichten.

thanks dear Bea, an angel, who sent to me the needles I couldn't buy in my region. It's very popular this new fun of knitting-washing-felting. That's the reason that the needles are sold. Now I can continue the knitting in a round. I'm curious how the shoes will look after machine washing.

Montag, Januar 05, 2009

Ein schöner Tag ...

Bilder des Tages





Zitat des Tages:

"Jeder, der sich
die Fähigkeit erhält,
Schönes zu erkennen,
wird nie alt werden."

Franz Kafka

Samstag, Januar 03, 2009

Walking in a Winter Wonderland ....



... das Top ist fertig!! Vielleicht kann mir jemand sagen, wie ich den Stickbereich quilten soll. Laut Anleitung ist alles mit der Maschine niedergestippelt, das mag ich gar nicht leiden.

Now the top is finished. I'm wondering how to quilt the embroidery sections. I don't like the all-over-stippling by machine, as it's shown on the pattern. Has anybody an idea?