Samstag, Dezember 18, 2010

Schokoladenweihnachtsmänner


Schicksal

Schokoladenweihnachtsmänner haben ein schweres Schicksal. Vor Weihnachten wollen sie keinem schmecken, weil sie als Dekoration und für die Stimmung gebraucht werden.
Nach Weihnachten wollen sie keinem schmecken, weil Weihnachten vorbei ist und die ersten Osterhasen Anlauf nehmen. Und wenn dann Mitte Februar doch mal einer gegessen wird - dann nur, weil nichts anderes da ist.

Jürgen Spohn

aus: Josef, es ist ein Mädchen! - Weihnachten mal anders, Coppenrath

Kommentare:

quilthexle hat gesagt…

Ui, da mußte ich echt grinsen ;-)) bei uns überleben die Nikoläuse nie sehr lang - die werden recht schnell enthauptet. Aber manchmal wünsch' ich mir echt, ich wäre nicht so ein Schokoladen-Freak ... seufz.
Fröhliche Weihnachten!!

pattas hat gesagt…

Er sieht wunderbar, sehr festlich in der Tat:))

Nora hat gesagt…

Bei uns kommen schon seit grauer Vorzeit die Weihnachtsmänner, die ihre Glanzzeit überleben, in heiße Milch und werden als leckeres Kakaogetränk genossen. Das machen wir übrigens auch mit den Osterhasen :-))
Einen schönen restlichen Feiertag und liebe Grüße, Nora :-))