Samstag, Dezember 10, 2011

Das Beste am Norden

sind unsere Quiltgruppen.


Heute war wieder das Treffen der Seestern-Quilter und trotz Eis und Schnee sind alle gekommen, aus Hamburg, dem Kieler Umland und aus Kiel. Neben dem typisch norddeutschen "Weihnachtsessen" Kartoffelsalat und Würstchen gab's Fischhäppchen, Pizzamuffins, Käseigel sowie eine große Auswahl an selbstgebackenen Keksen und Marzipantorte fürs leibliche Wohl. Es wurde wieder viel erzählt und gelacht - besonders über die von Sieglinde vorgetragene weihnachtliche Geschichte - und Pläne für die gemeinsamen Aktivitäten in 2012 gemacht.
Und es gab eine Menge auszupacken: drei Geburtstagskinder freuten sich über ihre Geschenke. Ein weiteres Highlight war unser Julklap mit Mug Rugs. Die Würfelzahl entschied über die Wahl der schön eingepackten Päckchen. Jede von uns war nach dem Auspacken so erfreut über den erhaltenen Mug Rug und wollte kein weiteres "Verschieben". Dann gab es noch für jede ein FQ-Pärchen, das jedoch je nach Würfelzahl zehn Minuten lang wild nach recht oder links verschoben und bei einer 6 weggegrabscht wurde.
Am Ende nächsten Jahres werden wir dann zeigen, was daraus genäht wurde.

Eine weitere Überraschung machte uns Sieglinde mit einem von ihr genähten Herz für jede von uns. Bis zu unserem Treffen vor Ostern gibt sie uns Zeit, etwas zu nähen und dieses Herz mit einzubeziehen. Herzlichen Dank noch mal dafür. Bin jetzt schon gespannt, welche Ideen von uns umgesetzt werden.

Donnerstag, Dezember 08, 2011

Weitere Inchies aus vielen Ländern

glitzern schon auf meinem Adventskalender. Es macht wirklich Spaß, jeden Morgen ein Inchie auszupacken.

Lieselotte, Dänemark

Kjersti, Norwegen

Jettie, Holland

Jaki, USA

Helen, Österreich

Dörte, Deutschland

Freitag, Dezember 02, 2011

Donnerstag, Dezember 01, 2011

Adventskalender für Inchies


Nach einem swap auf der internationalen Mailing-Liste hab ich die 1 1/2 inch großen getauschten Inchies auf den Hintergrund eines über 20 Jahre alten Tannenbaumwandbehangs mit Hilfe von Haken und Ösen befestigt. Eigentlich wollte ich einen extra Quilt dafür nähen, aber die Zeit reichte wieder mal nicht aus.
Heute durfte ich Nr. 1 auspacken, ein großes Dankeschön dafür geht an Liz in England.

Dienstag, November 29, 2011

Während der Sturm draußen tobte ...


entführte uns Bernadette Mayr am letzten Wochenende in die Unterwasserwelt und es kamen Erinnerungen an die Kieler Woche auf beim Nähen der bunten Segelschiffe nach dem gleichnamigen Muster in ihrem Buch.
Es war wieder ein toller Kurs in der Patchwerkstatt bei Frau Becker im schönen Timmdorf/Malente. Wir vier Mitglieder unserer Seestern-Quiltgruppe waren ja in "unserem Element". Die vielen Musterstücke werden demnächst zu einem kleinen Sampler zusammengefügt und es folgt irgendwann mit Sicherheit ein großer Heringsschwarm, denn diese freie Schneidetechnik bringt mir sehr viel Spaß.

Sonntag, November 20, 2011

Zum Thema "Apfel"


haben die Mitglieder unserer Quiltgruppe "Seesterne" unserer Quiltfreundin Heike zum 50. Geburtstag kleine Miniquilts im DIN A 5 Format genäht:
von li. nach rechts:
Doris L., Sieglinde, Doris K.,
Hilde, Jutta, Angelika,
Hanne, Brigitte, Hanne

Vogelfütterung auf dem Balkon


hat begonnen. Neuer Gast in diesem Jahr ist der Kleiber. Es macht Spaß, vom Küchenfenster aus die Vögel zu beobachten.

Sonntag, Oktober 30, 2011

Samstag, Oktober 29, 2011

44. Barbara Brackman- Wochenblock - Union



Mal wieder ein schöner Block für "Fussy Cutting". Das Jahr ist bald zu Ende, nur noch 9 Wochenblöcke ... Ich weiß es jetzt schon, sie werden mir fehlen im neuen Jahr.

Donnerstag, Oktober 13, 2011

Schlauchschals sind schnell genäht, wenn

beim Schließen der Runde Folgendes beachtet wird:




Nachdem die Stoffstreifen - in diesem Fall Jersey - (Breite = ca. 20 cm, Länge = Stoffbreite) rechts auf rechts an den Längsseiten bis ca. 1 - 2 cm bis zur Kante zusammen genäht wurden, nach rechts wenden und die Schmalseiten des Oberstoffes (rot) rechts auf rechts schließen.



Jetzt den Schal auf die linke Seite wenden und die Schmalseiten des Unterstoffes (grün) bis auf eine kleine Wendeöffnung schließen.



Anschließend wieder auf rechts wenden und die Öffnung mit Handstichen schließen. Fertig!
Man könnte sich den Oberstoff auch aus verschiedenen Stoffen zusammensetzen, mit Borten verzieren usw....

Sonntag, Oktober 09, 2011

Der Weg zur Handarbeitsmesse in Lübeck ...


führt von der historischen Altstadt über diese Brücke, deren Geländer an vielen Stellen so schön bunt verziert ist und schon einen Vorgeschmack auf die große Auswahl von bunten Stoffen und bunter Wolle gibt. Lübeck und die "Schnipp Schnapp" in der MUK waren mal wieder ein Besuch wert!!!
Inzwischen hab ich auch herausgefunden, wer hinter dieser Kunstaktion steht;-) Weitere Fotos sind hier zu sehen.

Mittwoch, September 28, 2011

Schöne Briefecken


Die erste Pilzdecke ist fertig umsäumt. Eine sehr gute Anleitung, wie man die schönen Briefecken nähen kann, ist in dem folgenden Video zu sehen:

Dienstag, September 27, 2011

Civil War - Hovering Hawks



Im Gruppenpool sind mehr Blöcke zusehen. Interessant ist es, zu sehen, wie sie mit unterschiedlicher Stoffauswahl wirken.

Mittwoch, September 21, 2011

Neue Stoffe ...


Es ist Pilze-Zeit. Seit dem Pilz-Event am letzten Wochenende im Fadenwerk warten in meinem Nähzimmer die Stoffe darauf, zu Tischdecken und Taschen verarbeitet zu werden. Einen passenden Fliegenpilz hab ich schon mal genäht, garantiert ungiftig aber macht Lust auf mehr;-)


Hier sind Original Salzburger Drucke und Blaudrucke, die mir mein lieber Mann von seinem Besuch in der Salzburger Residenz mitgebracht hat. Darüber habe ich mich ganz toll gefreut. Seine Kollegen kauften Mozartkugeln als Mitbringsel, Stoff ist doch viel besser, oder???!!!! Demnächst wird noch eine Auswahl an Stoffproben eintreffen und ich werde eine Ergänzung mit Streublümchen-Muster vornehmen.

Montag, September 12, 2011

Kaffeeklatsch


mit praktischen Tischsets. Hier wurden Vor- und Rückseite gegengleich gearbeitet, sie können so von beiden Seiten benutzt werden. Gesehen im Patchwork Magazin 6/2011. Ich hoffe, dass sie als Geschenk gut ankommen.

Samstag, September 10, 2011

Die Taschen


nach Gretelies-Art standen schon länger auf meiner To-Do-Liste. Jetzt war eine Gelegenheit, sie als Geschenke zu nähen. Der gestreifte Stoff ist aus dem schwedischen Möbelhaus, in das blau-weiß karierte Innenfutter ist noch eine Schnur mit einem Karabinerhaker eingenäht. Die rote Tasche besteht aus einem Materialmix aus Baumwolle und Cord, verziert mit einer Bommelborte.

Sonntag, September 04, 2011

Gestern war endlich mal wieder Freiluftnähen angesagt ...

und die Henrietta Whiskers Blöcke 7 und 8 konnten fertig appliziert werden.




Ich bevorzugte hier die sogenannte Linksmethode, d. h. ich hab direkt um die Schnittteile herumgenäht, mit Nahtzugabe ausgeschnitten und anschließend durch eine Wendeöffnung nach rechts gewendet.



Beim Applizieren fasse ich nur die untere Stoffseite, so sind die Stiche nicht zu sehen und die Applikation wirkt so schön plastisch
.




Jetzt freue ich mich auf den letzten Block des Monats, der morgen auf der Bunny Hill Designs Seite erscheint.

Freitag, September 02, 2011

Tolles Programm

Nachtrag: Zwei Layout-Versionen mit Zwischenstreifen in mittlerer und dunkler Farbe:

Hmmm.... welche Version ist nun besser?






mit schnellen Ergebnissen. So hab ich mir den Civil War Sampler schon mal mit den eigenen Blöcken zusammengestellt und ein Layout mit hellen Zwischenstreifen probiert.

Inzwischen sind nach wochenlangem Warten auch die Shirting-Stoffe für die Zwischenstreifen aus den USA eingetroffen.


Dienstag, August 30, 2011

Quilt-Pro 6 auf Deutsch ...


... seit ein paar Tagen mein neues Spielzeug für den Computer.
Dieses Programm kann einfach (fast) alles, außer den Quilt zu nähen oder zu quilten.
Angefangen vom Entwurf von eigenen Quilts kann man im Handumdrehen

- die Patchworkteile anders einfärben
- eigene Stoffe einscannen und verwenden oder Stoffpaletten von Herstellern herunterladen
- Blöcke zeichnen, spiegeln, duplizieren, drehen, verzerren usw.
- Ränder hinzfügen, wegnehmen, verschiedene Ecklösungen auswählen
- unterschiedliche Hintergrundraster zum einfachen Zeichnen auswählen (Kreisraster, isometrische Raster, achtzackige Sternraster usw.)
- Paper Piecing Schablonen zeichnen und ausdrucken
- mit einem Mausklick von metrischen Maßen auf inch Maße umstellen
- den Stoffbedarf für jedes einzelne Teil des Quilts berechnen, ob nur Blöcke, Ränder, Rückseite, Zwischenstreifen, oder für alles
- die Hilfefunktion ist einfach: ist das Hilfefenster geöffnet, und man geht mit der Maus über ein Werkzeug, ein Menü o.ä., sieht man sofort den zum Thema passenden Text
- Stickereien und Fotos einbinden
- Quiltetiketten (Labels) entwerfen
- und vieles mehr...! ... gekauft bei suesquiltshop.

Sonntag, August 28, 2011

6 von 9 BOM's sind fertig ...



.. ich hab aufgeholt, doch leider hänge ich mit den Blöcken 7 und 8 noch hinterher. Am 5. September kommt der letzte Block auf der Seite von Bunny Hill Design. Ich hoffe, dass ich zum Herbstanfang das Top fertigbekomme.

Sonntag, August 14, 2011

Civil War Remembered



Ich bin wieder auf dem neuesten Stand der Barbara Brackmann Civil War Quilt - Wochenblöcke: die Blöcke 31, 32 und 33 sind fertig. Die Vielzahl der Blöcke mit unterschiedlicher Stoffauswahl ist im Flickr Gruppenpool zu sehen.


Indiana Puzzle


Carolina Lily


Empty Spool