Sonntag, Februar 20, 2011

CW-Block of the week fertig


Cotton Boll. Der 8. Block von Civil War Quilts. Ich hab mich bei diesem Muster einmal an einen Streifenstoff herangewagt. Es ist nicht so einfach, es ganz passend zu nähen.

Film "Quilt fever"


Eine toller Film mit Musik über die Vielfalt der Variationen, Quilt-Blöcke zusammenzusetzen: http://www.nfb.ca/film/quilt



Samstag, Februar 19, 2011

Die seltsamen Wege der Postzustellung ...


... bekam ich jetzt mal wieder zu spüren. Könnt ihr euch vorstellen, wie gespannt man eine Jelly Roll mit 50 verschiedenen 3,5 inch Civil War Stoffen erwartet? Leider zeigte der Status der DHL Sendungsverfolgung nach 1 Woche den folgenden Satz an:

"Die Sendung wurde dem Empfänger per vereinfachter Firmenzustellung ab Zustellbasis zugestellt."

Was im Himmelswillen bedeutet das? Bei der DHL Hotline wurde mir dann mitgeteilt, dass das Paket auf meinen Namen in eine Zustellbasis in einer anderen Stadt ausgeliefert wurde. Für den Absender war klar, die Sache ist erledigt, das Paket ist ja meiner Person zugestellt worden. Hhhmmm....

Nach weiteren 4 Tagen bin ich jetzt endlich glücklich mit dieser tollen Stoffrolle. Vielleicht lag doch ein (Quilt)-Zauber im Paket;-)

Ich konnte es doch nicht lassen, meine Reproduktionsstoffreste aufzustocken;-) Eigentlich ist die tolle Rolle viel zu schade, um geöffnet zu werden, aber der nächste Civil War Block ist heute online und die ersten Streifen werden gleich vernäht.

Freitag, Februar 11, 2011

Anleitung Capri Sonnen Tasche



Aufgrund mehrerer Anfragen veröffentliche ich hier noch einmal meine Anleitung zur Capri-Sonnen-Tasche:


Anleitung Capri Sonne Taschen

Für die kleine Tasche brauchst du 10 Tüten. Ich hab sie nicht eingeschnitten, nur durch das Strohhalmloch mit Wasser ausgespült und über Nacht trocknen lassen.

Den Zickzack-Stich sollte man in der Länge auf 3mm und in der Weite auf 5mm einstellen.

Es empfiehlt sich, eine stärkere Nähmaschinennadel (Jeansnadel) zu nehmen.

Zuerst die Vorder- und Rückseite nähen, dabei jeweils die Verpackungen rechts auf rechts übereinander legen, so dass die Ränder sich 1/4" (0,06 mm) überlappen. Mit Zickzackstich zusammennähen.

Die Seiten links auf links auf die Vorder- bzw. Rückseiten legen und ebenfalls mit Zickzack zusammennähen, so dass eine vorstehende Naht entsteht.

Für die beiden Henkel jeweils zwei Verpackungen in der Länge durchschneiden, die kurzen Enden der beiden Hälften überlappend zusammennähen. Dann die Längsseiten der Streifen so nach innen klappen, dass nur noch 1/3 der Breite nachbleibt und beide Seiten mit einen Steppstich absteppen.

Die obere Kante der Taschenteile wird 1/2 " (ca. 1,3 cm) nach innen umgeschlagen und festgesteppt, dabei die Henkel mitfassen. Für das Zusammenhalten ist Tesakrepp ganz hilfreich, Stecknadeln kann man schlecht verwenden;-)

Für den Boden werden 2 Verpackungen so aufeinandergelegt und genäht, dass ein Rechteck in der benötigten Größe entsteht.

Es empfiehlt sich, jede Boden-Seite für sich an die Taschen-Teile ( Zickzackstich) zu nähen und mit den Seitenteilen anzufangen. Nahtanfang und -ende gut mit Rückstichen sichern.

Für die große Tasche hab ich 19 Tüten gebraucht: jeweils 6 für Vorder- und Rückseite, jeweils 2 übereinander für die Seiten und 3 für den Boden, die so übereinandergeschoben werden, dass sie zur Taschenbreite passen. Für die Henkel der großen Tasche hab ich Gurtband genommen (gibt’s meterweise bei Karstadt). Hierbei in der gleichen Reihenfolge vorgehen, bei den Vorder- und Rückseiten zunächst die Querreihen (3 Tüten nebeneinander) nähen, dann die beiden an den Längsseiten zusammennähen.


Ich hoffe, die Anleitung war verständlich. Viel Spaß beim Nähen!

Brigitte

Donnerstag, Februar 03, 2011

Herzkissen-Aktion im NDR-Fernsehen



Toll, dass das Schleswig-Holstein-Magazin am 2.2. einen Film über die Herzkissen-Aktion Kiel im Beitrag zur Eröffnung der Ehrenamtsmesse ausgewählt hat: in der Mediathek anzuschauen.