Mittwoch, September 28, 2011

Schöne Briefecken


Die erste Pilzdecke ist fertig umsäumt. Eine sehr gute Anleitung, wie man die schönen Briefecken nähen kann, ist in dem folgenden Video zu sehen:

Dienstag, September 27, 2011

Civil War - Hovering Hawks



Im Gruppenpool sind mehr Blöcke zusehen. Interessant ist es, zu sehen, wie sie mit unterschiedlicher Stoffauswahl wirken.

Mittwoch, September 21, 2011

Neue Stoffe ...


Es ist Pilze-Zeit. Seit dem Pilz-Event am letzten Wochenende im Fadenwerk warten in meinem Nähzimmer die Stoffe darauf, zu Tischdecken und Taschen verarbeitet zu werden. Einen passenden Fliegenpilz hab ich schon mal genäht, garantiert ungiftig aber macht Lust auf mehr;-)


Hier sind Original Salzburger Drucke und Blaudrucke, die mir mein lieber Mann von seinem Besuch in der Salzburger Residenz mitgebracht hat. Darüber habe ich mich ganz toll gefreut. Seine Kollegen kauften Mozartkugeln als Mitbringsel, Stoff ist doch viel besser, oder???!!!! Demnächst wird noch eine Auswahl an Stoffproben eintreffen und ich werde eine Ergänzung mit Streublümchen-Muster vornehmen.

Montag, September 12, 2011

Kaffeeklatsch


mit praktischen Tischsets. Hier wurden Vor- und Rückseite gegengleich gearbeitet, sie können so von beiden Seiten benutzt werden. Gesehen im Patchwork Magazin 6/2011. Ich hoffe, dass sie als Geschenk gut ankommen.

Samstag, September 10, 2011

Die Taschen


nach Gretelies-Art standen schon länger auf meiner To-Do-Liste. Jetzt war eine Gelegenheit, sie als Geschenke zu nähen. Der gestreifte Stoff ist aus dem schwedischen Möbelhaus, in das blau-weiß karierte Innenfutter ist noch eine Schnur mit einem Karabinerhaker eingenäht. Die rote Tasche besteht aus einem Materialmix aus Baumwolle und Cord, verziert mit einer Bommelborte.

Sonntag, September 04, 2011

Gestern war endlich mal wieder Freiluftnähen angesagt ...

und die Henrietta Whiskers Blöcke 7 und 8 konnten fertig appliziert werden.




Ich bevorzugte hier die sogenannte Linksmethode, d. h. ich hab direkt um die Schnittteile herumgenäht, mit Nahtzugabe ausgeschnitten und anschließend durch eine Wendeöffnung nach rechts gewendet.



Beim Applizieren fasse ich nur die untere Stoffseite, so sind die Stiche nicht zu sehen und die Applikation wirkt so schön plastisch
.




Jetzt freue ich mich auf den letzten Block des Monats, der morgen auf der Bunny Hill Designs Seite erscheint.

Freitag, September 02, 2011

Tolles Programm

Nachtrag: Zwei Layout-Versionen mit Zwischenstreifen in mittlerer und dunkler Farbe:

Hmmm.... welche Version ist nun besser?






mit schnellen Ergebnissen. So hab ich mir den Civil War Sampler schon mal mit den eigenen Blöcken zusammengestellt und ein Layout mit hellen Zwischenstreifen probiert.

Inzwischen sind nach wochenlangem Warten auch die Shirting-Stoffe für die Zwischenstreifen aus den USA eingetroffen.