Dienstag, Januar 14, 2014

Kissen aus Kaffeesäcken

aus der Speicherstadt Kaffeerösterei Hamburg für die Terrassenmöbel meiner Schwägerin in Bayern genäht. Aus einem Rest entstand ein neuer kleiner Sack für die Kaffeevorräte.
Passende Mug Rugs ergänzen die Deko, die Outdoor-Saison kann kommen!



Kommentare:

Bea hat gesagt…

Na hier ist es bereits frühlingshaft... wenn der Winter nicht bald kommt, wird der Sommer "mückig". :-)
Tolle Deko....da schmeckt der Kaffee.
LG Bea

Oma macht das schon hat gesagt…

Klasse Idee,
allerdings muß man da in der Nähe wohnen, sonst klappt das nicht.
Liebe Grüße
Nähoma

emaya / ööö hat gesagt…

hallo brigitte,

habe auch noch 3 kaffeesäcke zu hause, aber traue mich nicht so ran. hast du die säcke vorher vorbehandelt oder gleich vernäht, die sehen so glatt aus? für einen tipp wäre ich dir sehr dankbar.
lg vom bodensee özlem